Blanche, der Erzdämon - Jane Christo *****


Blanche 01 – Der Erzdämon von Jane Christo
ISBN: 978-3-864430-48-0
Preis: 14,90 Euro


Zum Inhalt:
Blanche ist erschüttert, ihr Mentor und väterlicher Freund Wayne ist tot. Und noch während sie versucht, mit ihrer Trauer umzugehen, tritt ein neuer Gast in ihr Leben. Beliar, ein Dämon, der mit Blanche einen Pakt schließen möchte. Waynes Seele für ihr eigenes Leben.
Doch wie kann sie die Seele von Wayne finden und dann der Hölle übergeben, so wie es  Wayne einst in einem Pakt mit dem Bösen geschlossen hat?

In dem Debütroman der Autorin steigt der Leser gleich in die Geschichte um das harte und toughe Mädchen Blanche ein, das schon viele Schicksalsschläge hinnehmen musste und immer wieder in Gefahr gerät. Doch Blanche wurde von Wayne ausgebildet, das Böse zu bekämpfen und ihren Job macht sie perfekt. Als der Dämon Beliar auftaucht, merkt sie bald, dass auch andere Gefühle, als nur Hass und Wut in ihr herrschen können.

Meine Meinung:
Mir hat das Debüt sehr gut gefallen. Ein Roman, der alles beinhaltet und viel gibt. Spannung, Romantik und viel Mystik. Besonders die Hauptprotagonistin konnte ich mir sehr lebendig und real vorstellen, ihre natürliche und ehrliche Art, ließen mich oft Schmunzeln und haben mich wunderbar unterhalten. Die Veränderungen in ihrer Verbindung zu dem Dämon werden sehr langsam und Stück für Stück beschrieben, was es mir als Leser leicht machte, dem Verlauf zu folgen. Als besonders positiv empfinde ich, dass die romantischen Szenen nicht vulgär oder abstoßend erzählt worden sind und sie sich fantastisch in die Geschichte einfügen.

Für mich ist dieses Buch ein klasse Auftakt zu einer neuen Fantasy-Trilogie, die durch ihre Charaktere, den Inhalt und dem Cover überzeugt. Von mir gibt es eine große Empfehlungsgarantie!   

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Gast-Rezension] Armada - Ernest Cline