Posts

[Rezension] Morgen lieb ich dich für immer - Jennifer L. Armentrout

Bild
Jugendroman


Verlag: cbt
Übersetzt von Anja Hansen-Schmidt 
Originaltitel: The Problem with Forever
Paperback mit 544 Seiten
ISBN: 978-3-570-31141-7
Erschienen am 13.03.2017
Preis: € 12,99 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Vier Jahre sind vergangen, seit Mallory Rider nicht mehr gesehen hat. Und mit einem Mal sind plötzlich alle Erinnerungen zurück. Erinnerungen an eine Kindheit, die geprägt von Gewalt, Angst und Hoffnungslosigkeit prägte. Doch Rider war stets ihr Halt, ihre Zuversicht. Kann sie auf diese Freundschaft aufbauen und die Geister der Vergangenheit ruhen lassen?

Jennifer L. Armentrout gehört mit zu den bekanntesten Autorinnen unserer Zeit. Auch durch ihr Pseudonym J. Lynn ist sie vielen in guter Erinnerung geblieben, denn sie versteht es einfach perfekt, ihre Leser zu verzaubern.
Mit „Morgen lieb ich dich für immer“ ist ihr ein weiterer Meilenstein gelungen.

Diese Geschichte beleuchtet die Erlebnisse der 17jährigen Mallory, die nach vier Jahren zum ersten Mal versucht, eine Highscho…

[Rezension] Du & Ich - Hilary T. Smith

Bild
Best friends for never


Verlag: FISCHER FJB
Übersetzt von Jenny Merling
Klappenbroschur mit 368 Seiten
ISBN 978-3-8414-4004-4
Erschienen am 23. März 2017
Empfohlen ab 14 Jahren
Preis: € 16,99 (D)



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kann das Ende einer Freundschaft auch ein Anfang sein?
Noe und Annabeth sind beste Freundinnen und planen bereits eine gemeinsame Zukunft am College, als sich plötzlich alles verändert. Waren die beiden bis zum Beginn des letzten Schuljahres noch beste Freundinnen, muss Annabeth nun merken, dass Noes Interessen in eine andere Richtung gehen. Mit einem Mal gibt es einen Jungen an Noes Seite und ihre ganze Art und Weise verändert sich immens. Wie kann Annabeth mit dem Verlust der Freundschaft zurechtkommen? Oder erhält sie so vielleicht die Chance, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen?

Die amerikanische Autorin Hilary T. Smith hat bereits mit dem Werk „Hellwach“ debütiert. Nun haucht sie Annabeth durch ihre Worte Leben ein und lässt das Buch „Du & Ich – Best friends…

[Rezension] Nächstes Jahr am selben Tag - Colleen Hoover

Bild
Roman


Verlag: dtv
Erschienen am 10.03.2017
Übersetzt von Katarina Ganslandt
Taschenbuch mit 376 Seiten
Empfohlen ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-74025-8Preis: € 14,95 (D)



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


9. November

Der 9. November ist für Fallon ein Tag des Horrors, denn vor genau zwei Jahren ist ihr Leben und ihre Zukunft praktisch in Flammen aufgegangen. Den Brand im Haus ihres Vaters hat sie zwar überlebt, doch hinterließ das Feuer Spuren auf ihrer Haut, die sie für alle Zeiten kennzeichnen. Fallon leidet sehr darunter und versteckt sich unter langer Kleidung und hinter ihren Haaren, die wie ein Vorhang die Hälfte ihres Gesichts verschleiern. Als sie Ben kennenlernt, scheint dieser der erste zu sein, der ihr wieder Mut macht, der ihr zeigt, dass ihre Schönheit nicht vorbei ist, sondern der ihr ganz offen zu verstehen gibt, dass sie es selbst in der Hand hat. Fallon ist kurz davor sich in den gleichaltrigen Ben zu verlieben, doch das sollte noch nicht der Fall sein. Erst mit 23 Jahren darf sie…

[Rezension] Das Reich der Sieben Höfe (HB) - Sarah J. Maas

Bild
Band 1 – Dornen und Rosen







Verlag: Der Audio Verlag (DAV)Übersetzt von Alexandra ErnstGelesen von Ann VielhabenHördauer: 2 CDs mit 16h/55 Min.Ungekürzte FassungEmpfohlen ab 14 JahrenErschienen am 10.03.2017ISBN: 978-3-86231-986-2Preis: € 19,99 (D)






Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen
Auf dem Sterbebett der Mutter versprach Feyre einst, dass sie sich um ihre Familie kümmern würde und dieses Versprechen hat sie auch gehalten, bis zu dem Tag, der alles auf den Kopf stellte.
Während einer Jagd, die für die Familie lebensnotwendig ist, erschießt Feyre einen Wolf, damit sie selbst überleben kann. Doch nur wenige Stunden nach dem Tod des Wolfs steht ein mächtiger Fae vor ihrer Tür. Er bietet ihr einen Handel an. „Ein Leben für ein Leben!“ Entweder er tötet sie oder Feyre muss fortan in einem Reich im Land Prythian leben und dort den Platz des getöteten Fae einnehmen.

Sarah J. Maas ist spätestens seit ihrer Romanreihe „Throne of Glass“ in aller Munde und sie gehört mit zu den besten Fantasy-Autoren uns…

[Rezension] Infernale - Sophie Jordan

Bild
Rhapsodie in Schwarz (Band 02)


Verlag: Loewe Verlag
Übersetzt von Ulrike Brauns
Empfohlen ab 14 Jahren
Hardcover mit 384 Seiten 
ISBN: 978-3-7855-8369-2
Preis: € 18,95 (D)



Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Nachdem Davy gemeinsam mit Sean, Gil und Sabine aus Mount Haven entkommen ist, verstecken sie sich an der Grenze zu Mexico und warten dort auf den besten Moment um den Fluss zu überqueren und sich in Sicherheit zu bringen. Doch als der Tag gekommen ist, läuft nichts nach Plan. Zumindest für Davy, denn sie wird schwer verletzt. Glücklicherweise erhält sie die Chance, in einer Zelle des Widerstandes zu genesen und dort neue Kraft zu sammeln. Doch dort ist auch Caden, ein Hauptmann der Zelle, der Davys Herz schneller schlagen lässt. Dabei sollte sie sich schnellstmöglich auf die Suche nach ihren Freunden machen. Besonders, da es jemanden in der Zelle gibt, der Davy nicht dort haben möchte und bereit ist, bis zum Äußersten zu gehen. 

„Infernale – Rhapsodie in schwarz“ ist der zweite Teil einer …

[Rezension] Post Mortem - Mark Roderick

Bild
Tage des Zorns (Band 03)


Verlag: FISCHER Verlag
Taschenbuch 512 Seiten
ISBN: 978-3-596-29707-8
Erschienen am 16. März 2017
Preis: € 12,00 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Als Emilia Ness während der Ermittlungen zu einem aktuellen Interpol-Fall ein mysteriöses Paket erhält, weiß sie noch nicht, welches Drama noch auf sie warten wird, denn ihre Tochter ist entführt worden. Erst nach und nach dämmert ihr, dass das abgeschnittene Ohr vielleicht von Becky stammen könnte. Doch als sie die Puzzelstücke langsam zusammenfügt, steckt sie bereits in einem perfiden Spiel um Leben und Tod. Es gibt nur noch einen Menschen, der ihr dabei helfen kann. Avram Kyper, der ebenfalls ein großes Interesse an der Aufklärung hat, denn seine Nichte ist ebenfalls in die Hände des bestialischen Killers geraten.

Autor Mark Roderick hat im vergangenen Jahr mit dem Auftakt „Post Mortem – Tränen aus Blut“ sein Debüt geschrieben. Nur kurz darauf erschien bereits der zweite Teil der Reihe „Post Mortem – Zeit der Asche“, …

[Rezension] Die Prophezeiung der Hawkweed - Irena Brignull

Bild
Jugendbuch


Verlag: Fischer Verlag
Übersetzt von Sibylle Schmidt
Hardcover mit 400 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5424-0
Empfohlen ab 12 Jahren
Erschienen am 16.03.2017
Preis € 17,99 (D)



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

In einer Gewitternacht kommen die beiden Mädchen Ember und Poppy auf die Welt, nicht ahnend, dass ihr Leben von diesem Zeitpunkt an für sie beide vollkommen falsch laufen wird, denn sie werden vertauscht.
Während Ember bei den Hawkweed aufwächst und als Hexe ausgebildet werden soll, muss Poppy in einem normalen Elternhaus großwerden. Beide Situationen entpuppen sich als besonders schrecklich, da Ember überhaupt keinen Hexen-Fähigkeiten besitzt und Poppy sich durch ihre kleinen und großen Hexereien regelmäßig in Schwierigkeiten bringt.
Doch was passiert, wenn sich die beiden Mädchen eines Tages über den Weg laufen?

Schriftstellerin Irena Brignull studierte englische Literatur in Oxford und lebt heute mit ihrer Familie in London. Sie ist eine Erfolgreiche Drehbuchautorin und hat mit „Die Pr…